Keine passenden Ratten gefunden?

 

Falls wir gerade nicht die passenden zukünftigen Mitbewohner für dich in unserer Vermittlung haben, kannst du uns jederzeit gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben. Wir haben sehr gute Kontakte zu umliegenden Ratten-Nothilfen und vielleicht findet sich ja dort die richtige Rudelergänzung oder das anfängergeeignete "Starterpaket" :)

Transporte können wir organisieren.

Unsere Abgabebedingungen im Überblick

Die Schutzgebühr beträgt 5€ je Ratte, bei kastrierten Männchen 20€. Diese Schutzgebühr wird vollständig für die Versorgung und Pflege von Notfalltieren verwendet und deckt die tatsächlich anfallenden Kosten nicht mal ansatzweise.

Die Vermittlung erfolgt nach positiver Vorkontrolle, bei der wir uns Käfig und Auslauf im neuen Zuhause vorab anschauen. Nach 1-2 Monaten erfolgt eine angemeldete Nachkontrolle.

Bei der Übergabe der Tiere wird der Vermittler und der Aufnehmer einen Schutzvertrag des VdRD e.V. unterzeichnen, der hier einzusehen ist: Schutzvertrag (pdf-Datei). 

Wir vermitteln Ratten ausschließlich in Rudelhaltung bestehend aus mind. 3 Tieren (inkl. der zu integrierenden Vermittlungstiere).

Bei den von uns geforderten Käfigmindestgrößen orientieren wir uns an den neu erarbeiteten Vorgaben des VdRD e.V., die zunächst hier einzusehen sind: Gehegemaße

Die Tiere sollten täglich mindestens 2 Stunden Auslauf bekommen, die Fläche sollte nach Möglichkeit 6 m² nicht unterschreiten.

Integrationen/Vergesellschaftungen sollen vernünftig durchgeführt werden (keine Blitzintegrationen, kein Kleinsetzen; siehe: Integration von Farbratten)

 

RNL Nr. 2/2019: 1 erwachsenes Böckchen (Kastration geplant)

Aufnahmedatum: 20.01.2019

geb am.:  unbekannt

Eignung der Aufnehmer: rattenerfahren

Der erwachsene Junge kommt aus Dresden und wurde über Ebay-Kleinanzeigen abgegeben. Er lebte vermutlich schon immer oder zumindest sehr sehr lange allein, weshalb wir keine gute Sozialisierung erwarten. Wir haben ihn für eine Kastration vorgesehen und wünschen uns für ihn ein nettes Mädchen-Rudel.

Er ist durch fremden Rattengeruch leicht sehr gestresst (sträubelt schnell), was für seine starke Entsozialisierung spricht. Mit Vorsicht lässt er sich unter den gegebenen Umständen händeln.

RNL Nr. 1/2019: 1 erwachsenes Böckchen ("Sir Vivor")

Aufnahmedatum: 20.01.2019

geb am.:  unbekannt, geschätzt älter

Eignung der Aufnehmer: rattenerfahren

Sir Vivor ist eine Übernahme aus dem Tierheim Stollberg. Er wurde in der Wohnung einer psychisch Erkrankten gefunden. Hier gab es offenbar mehr Tiere und es wurde Rattengift ausgelegt. Der kleine Sir Vivor hatte Glück, dass die Wohnung nochmal durchsucht und er gefunden werden konnte.

Er wurde vom Tierheim bereits gegen Ektoparasiten behandelt. Wir haben dennoch eine Kotprobe ins Labor geschickt. Es waren keine Parasiten feststellbar, aber aufgrund einer bakteriellen Darminfektion erhält er derzeit ein Antibiotika.

Sir Vivor ist sehr scheu und Menschenkontakt offensichtlich absolut nicht gewöhnt.

RNL Nr. 19/2018: 3 Jungs (ca. 3-4 Monate alt)

Aufnahmedatum: 13.12.2018

geb am.:  September 2018 (geschätzt)

Eignung der Aufnehmer: vom Verhalten her sind die Tiere anfängergeeignet, aufgrund einer chronischen Atemwegserkrankung eines der Jungs empfehlen wir die drei jedoch nicht für Haltungsanfänger

Die drei Jungs sind eine Übernahme aus dem Tierheim Dresden. Zu den Hintergründen der Abgabe wissen wir nichts. Die Jungs wurden gegen eine Atemwegsinfektion behandelt. Bei einem scheinen sich chronische Atemwegsprobleme abzuzeichnen. Er ist derzeit noch in Behandlung. Eine Kotuntersuchung verlief bei der Gruppe negativ (keine Parasiten).

Sie sind alterstypisch noch sehr verspielt und insgesamt echte Zuckerschnuten.

 

Privatvermittlung: 2 erwachsene Weibchen in Köthen

Vermittlung erfolgt nicht über die Ratten-Nothilfe Leipzig, sondern direkt über die Halterin.

 

Standort:  06 Köthen

Alter: ca. 1,5 Jahre alt

Kontakt: Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abgabegrund: Aufgabe der Rattenhaltung

 

Beschreibung nach Angaben der Halterin:

"Ich suche für meine 2 Mädels ein neues Rudel, da ihre dritte Freundin verstorben ist und ich aus persönlichen Gründen die Rattenhaltung aufgebe. Die beiden sind eineinhalb Jahre alt, handzahm aber keine Kuscheltiere und Schwestern. Beide sind gesund und munter. Ich wünsche mir für die beiden ein schönes Zuhause in dem sie in einem Rudel ihren Lebensabend verbringen können."

 

Privatvermittlung: 3 erwachsene Weibchen in Burgstädt

Vermittlung erfolgt nicht über die Ratten-Nothilfe Leipzig, sondern direkt über die Halterin.

 

Standort:  09 Burgstädt

Alter: ca. 1,5 bis 2 Jahre alt

Kontakt: Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abgabegrund: Aufgabe der Rattenhaltung

 

Beschreibung nach Angaben der Halterin:

"Hallo, ich komme aus Burgstädt und suche jemanden der meine 3 Damen, Mrs. Grey, Prinzessin und Moppel in ein neues Rudel aufnimmt.
Die beiden dunkelgrau weißen werden im Januar 2 Jahre, Mrs. Grey ist etwa 4 Monate jünger.
Ich hab sie selbst von jemanden übernommen da waren sie schon ein paar Monate alt. Eine hat uns schon verlassen. Leider sind sie keine Kuscheler aber für ein Leckerchen gibt's sogar eine Drehung.
Auslauf haben sie immer gehabt, sind aber scheu, ich hoffe es ist jemand da der sich mit Integration in ein Rudel auskennt und den dreien ein schönes Zuhause geben kann.
Danke"

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen